Pressemitteilungen

Für Sie vor Ort
Harry Horstmann

Schnelsen und Burgwedel im Fokus.

Am Montag, 4. Juli, findet im Freizeitzentrum Schnelsen, Wählingsallee 16, von 18-21 Uhr der 2. Workshop für den Einsatz der RISE-Fördergelder rund um die Frohmestraße und Burgwedel statt. Bereits beim 1. Workshop im Mai haben rund 100 Bürger ihre Ideen eingebracht und mit Vertretern vom Bezirksamt Eimsbüttel und den zuständigen Gebietsentwicklern diskutiert.

Weiterlesen »
Wahlkreistour mit Dennis Thering im Bezirk Eimbüttel
Für Sie vor Ort
Harry Horstmann

Wahlkreistour mit Dennis Thering im Bezirk Eimbüttel

Vor Ort mit Dennis Thering im Bezirk Eimsbüttel! Am Freitag waren Dennis Thering, unser Fraktionsvorsitzender in der Hamburgischen Bürgerschaft, und ich auf Wahlkreistour in Eidelstedt, Schnelsen und Lokstedt unterwegs. Passend zum super Sommerwetter gab es am Morgen gute Gespräche mit Bürgerinnen und Bürgern am CDU-Infostand vor dem Eidelstedt Center.

Weiterlesen »
Buntes Ferienprogramm für Kinder und Jugendliche in Eimsbüttel
Für Sie vor Ort
Harry Horstmann

Das Hamburger Ferienprogramm ist online!

Es ist wieder soweit! Die Sommerferien stehen vor der Tür und deshalb gibt es für Kinder Jugendliche im Bezirk Eimsbüttel wieder ein buntes Programm. Vom 7. Juli bis 17. August gibt es Moon-Car-Rennen, Bogenschießen, Ausflüge in den Wildpark Schwarze Berge oder ins rabatzz. Oder doch lieber eine Runde Hochseilgarten oder Minigolf? Wer mag, kann Graffiti oder Arabisch lernen. Natürlich gibt es auch einfach mal einen sonnigen Tag im Schwimmbad.

Weiterlesen »
Schnelsen: Beteiligung zum Nahmobilitätskonzept
Für Sie vor Ort
Harry Horstmann

Schnelsen: Beteiligung zum Nahmobilitätskonzept

Für Sie vor Ort in Schnelsen! Machen Sie mit und verbessern Sie gemeinsam mit dem Bezirk die Nahmobilität in unserem Stadtteil Schnelsen. Das Bezirksamt Eimsbüttel will bis Ende des Jahres ein Nahmobilitätskonzept für Schnelsen erarbeiten, damit die Alltags- und Freizeitwege zu Fuß und/oder mit dem Fahrrad sicherer und attraktiver werden. Für diese Planung ist auch Ihre Hilfe gefragt: Noch bis zum 8. Juli haben Bürger und Bürgerinnen die Möglichkeit, ihre Ideen, Wünsche und Erfahrungen online unter https://nahmobilitaet-schnelsen.beteiligung.hamburg/dipas/#/ einzubringen.

Weiterlesen »

Ansprechpartnerin
für Rückfragen

Natascha Gotta
Pressesprecherin und Büroleiterin
Telefon: 040 – 41 92 16 98
E-Mail: n.gotta@silke-seif.de