Mein Newsletter
Erhalten Sie regelmäßig Informationen zu meiner politischen Arbeit in der Hamburgischen Bürgerschaft als Fach­­sprech­er­in mei­ner Frak­tion für Familie, Kin­der und Ju­gend und zum Engagement in meinem Wahlkreis Lokstedt – Niendorf – Schnelsen per E‑Mail.

Ihre Wahlkreisabgeordnete für
Lokstedt – Niendorf – Schnelsen

Ihre Wahlkreisabgeordnete

Hallo! Ich bin Silke Seif. Am 23. Februar 2020 wurde ich in meinem Wahl­kreis Lokstedt – Niendorf – Schnelsen in die Ham­­burg­ische Bür­ger­schaft ge­wählt. Als Fach­­sprech­er­in mei­ner Frak­tion für Familie, Kin­der und Ju­gend bin ich Ihre ers­te An­sprech­part­ner­in in allen Be­lang­en der Fa­milien­poli­tik.

Silke Seif, CDU-Bürgerschaftsabgeordnete für Lokstedt – Niendorf – Schnelsen

Aktuelles

Endlich! Sanierungsmittel für Spielhaus Wehbers Park
Bürgerschaft
Team Silke Seif

Endlich! Sanierungsmittel für Spielhaus Wehbers Park

Kurz vor Weihnachten gibt es auch gute Nachrichten aus Berlin für unsere Kinder in Eimsbüttel: Der Haushaltsauschuss des Bundes stellt für die Sanierung des Spielhauses Wehbers Park 479.700 Euro bereit. Bereits vor sechs Jahren habe ich mich noch als Bezirksabgeordnete gemeinsam mit den Fraktionen der Bezirksversammlung Eimsbüttel für die Sanierung und einem teilweisen Neubau des Spielhaus Wehbers Park eingesetzt und dafür der Freigabe von Sondermitteln in Höhe von 200.000 Euro zugestimmt.

Weiterlesen »
Silke Seif MdHB
Bürgerschaft
Team Silke Seif

Hamburgs Kinder- und Jugendeinrichtungen unterstützen

Hamburgs Kinder und Jugendliche brauchen unsere Unterstützung. Wie oft haben wir in der letzten Zeit diesen Satz vom rot-grünen Senat gehört. Daher macht es mich umso mehr sprachlos, dass immer mehr Kinder und Jugendliche hungrig in Kinder- und Jugendeinrichtungen wie die Arche kommen.

Weiterlesen »
Silke Seif MdHB HVV
Für Sie vor Ort
Team Silke Seif

Neue XpressBus-Linie X95 kommt

Für Sie vor Ort in Schnelsen und Niendorf! Am 11. Dezember geht die neue XpressBus-Linie X95, die zwischen Pinneberg und Flughafen verkehrt, an den Start. Das teilte der Senat auf meine Anfrage „160 Millionen Euro für den Hamburg-Takt: Profitiert auch Schnelsen davon oder werden die Menschen im Nordwesten wieder vergessen?“ mit. Damit können Urlauber und Flug-Pendler aus Schnelsen, Niendorf und Pinneberg endlich ohne große Umwege mit dem ÖPNV umsteigefrei den Hamburger Flughafen erreichen.

Weiterlesen »
S21: Ausbau soll am 16. Januar 2023 starten
Für Sie vor Ort
Team Silke Seif

S21: Ausbau soll am 16. Januar 2023 starten

Für Sie vor Ort in Schnelsen! Kurz vor Jahresende habe ich beim Senat erneut den aktuellen Planungsstand für den Ausbau der S-Bahnlinie S21 Richtung Kaltenkirchen abgefragt. Der Senat weckt mit seinen Antworten auf meine Schriftliche Kleine Anfrage „Ausbau der S-Bahn-Linie S21 Richtung Kaltenkirchen: Bleibt es beim geplanten Baustart 2023 und der geplanten Inbetriebnahme 2025?“  große Hoffnungen bei den Schnelsenern und allen Pendlern.

Weiterlesen »
Für Sie vor Ort
Team Silke Seif

Gesamtverkehrskonzept ist nicht in Sicht

Für Sie vor Ort in Schnelsen: „Verkehrslösung für Schnelsen? Fehlanzeige!“ so lautet der Artikel in der aktuellen Ausgabe vom Niendorfer Wochenblatt zum Thema Verkehrspolitik und -lösungen für den Stadtteil Schnelsen. In meiner aktuellen Großen Anfrage „Hat oder plant der Senat für Schnelsen ein Verkehrskonzept oder negieren die Behörden trotz massiver Bebauungspläne weiterhin die Dringlichkeit nach einem Gesamtkonzept für die Menschen im Nordwesten?“ habe ich den rot-grünen Senat erneut um eine Stellungnahme gebeten.

Weiterlesen »

In den sozialen Medien

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Social Media Feed zu laden.

Inhalt aktivieren

In den sozialen Medien

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Social Media Feed zu laden.

Inhalt aktivieren

Meine Schwer­punkte

Meine Schwer­punkte